GRUPPE - Nahtoderfahrung

Nahtoderfahrung
Direkt zum Seiteninhalt

Ansprechpartner der Nahtoderfahrungsgruppe Berlin (und selbst Betroffene)

Bei uns können Sie mit anderen Nahtoderfahrenen in einem geschützten Rahmen über ihr Nahtoderlebnis und das Leben danach sprechen. Aus eigener Erfahrung ermutigen wir Menschen mit Nahtoderlebnissen und auch deren Angehörige, den persönlichen Kontakt zu Menschen zu suchen, die eine ähnliche Erfahrung gemacht haben. In der Gruppe erwarten Sie authentische Berichte von anderen Nahtoderfahrenen und wir hoffen, Sie damit zu unterstützen, ihre Scheu zu überwinden und den Mut zu finden, über Ihre eigenen Erlebnisse zu sprechen. Die Gruppe wurde im Jahr 2011 von Rita Jolowicz ins Leben gerufen.

Unsere Nahtoderfahrungen sind unfassbar, versuchen wir sie zu fassen und bereichernd in unser Leben zu integrieren.


Carola Brauner
Handy: 0152-08763422

Durch meine Nahtoderfahrung erfuhr ich,  dass mein Sein in dieser Welt nur ein Teil der Realität ist.  Die real existente allumfassende Liebe, Geborgenheit und Sinnhaftigkeit, die ich auf der "anderen Seite" erfahren habe,  kann in Worten nur unzureichend ausgedrückt werden. Seit dieser Erfahrung habe ich ein tiefes Vertrauen in das Leben und ich weiß, dass alles mit allem verbunden ist und wir niemals allein sind.


Wir treffen uns jeden Monat am 1. Freitag von 18:00 bis 20:00 Uhr,
in den Räumen des Unionhilfswerk, Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Reinickendorf,
Günter-Zemla-Haus, Eichhorster Weg 32, 13435 Berlin.

In der Nähe:
U- & S-Bahn Wittenau,
Busse M 21, X 21, X 33, 124 bis Schorfheidestr. / Eichhorster Weg oder 122 bis Eichhorster Weg / Finsterwalder Str.

Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt über die Ansprechpartnerin der Gruppe oder das "Unionhilfswerk Reinickendorf" auf.

.
Zurück zum Seiteninhalt